Systemische Paar- und Sexualtherapie/
Systemische Paarberatung

Gute Beziehungen können uns mit Kraft durchs Leben begleiten, uns tragen und uns beflügeln. In gelingenden Beziehungen finden wir Halt und Zuversicht, entwickeln wir unsere Lebensfreude, finden wir Kreativität und Selbst­bewusstsein und tanken eine extra Portion Mut und Stärke.

Die Systemische Paartherapie ermöglicht Paaren einen würdigenden Blick auf die Geschichte und Stärken der Beziehung und versteht aufgekommene Schwierig­keiten als Lösungsversuche für die Unterschiedlichkeit der Partner und als „Lösungswecker“ für zu entwickelnde gewünschte Veränderungen. Sie sind somit als Vorboten anstehender Veränderungen zu begreifen.

Paare, die diesen „Lösungsweckruf“ aufgreifen erleben in der systemischen Paartherapie somit eine Pendelbewegung zwischen „Gelungenes in der Vergangenheit würdigen“, „Gelingendes in der Gegenwart stärken“ und „gemeinsame Möglichkeiten für die Zukunft zu entwickeln“.

Themen der Sexualtherapie, wie Wiederbelebung der Lust in längeren Beziehungen, Neubeginn nach Dreiecksbeziehungen, sexuelle Funktionsstörungen, Homosexualität können Raum finden.

Wir möchten Sie gerne bestmöglich unterstützen, dass sich Ihre Partnerschaft gut entwickelt, neue Impulse bekommt und Sie beide sich miteinander wohl fühlen. Dieses Angebot richtet sich an Ehepaare und hetero- sowie homosexuelle Partnerschaften.

Auch eine gelingende Trennung zu meistern, besonders wenn Kinder zum System gehören, kann durch den Beratungsprozess unterstützt werden.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bieten wir Paartherapie im Therapeutenteam gemeinsam an. Diese Arbeitsweise hat sich als sehr gewinnbringend für Paare erwiesen, da zwei Berater optimal auf die unterschiedlichen Bedürfnisse im System achten und eingehen können. Aufgrund unserer langjährigen Ehe und Patchworkfamilienkonstellation verfügen wir auch persönlich über viele Einblicke in die „Kunst als Paar zu leben“ (Hans Jellouschek).

Wir möchten Sie gerne bestmöglich unterstützen, dass sich Ihre Partnerschaft gut entwickelt, neue Impulse bekommt und Sie beide sich miteinander wohl fühlen.


Zum Weiterlesen:

Moeller (1988): Die Wahrheit beginnt zu zweit, Rowohlt
Jellouschek (1992): Die Kunst als Paar zu leben, Kreuz
Chapman (1994): Die fünf Sprachen der Liebe, Francke
Perel (2006): Wild life, Die Rückkehr der Erotik in die Liebe, Piper
Jellouschek (2014): Ich liebe dich mein Leben lang: 10 Tipps für die Liebe auf Dauer, Kreuz
Jelluschek (2016): Der Schlüssel zur Treue: Warum es sich lohnt, für die Liebe zu kämpfen, Herder